Lehrbrief

Lehrbrief
m <-(e)s, -e>
1) уст свидетельство об окончании курса (профессионального) обучения
2) задание, присылаемое студенту заочного отделения

Универсальный немецко-русский словарь. 2014.

Игры ⚽ Поможем написать курсовую

Смотреть что такое "Lehrbrief" в других словарях:

  • Lehrbrief, der — Der Lehrbrief, des es, plur. die e, bey den Handwerkern und andern Zunftgenossen, ein Brief, d.i. eine schriftliche Urkunde, daß ein Lehrling sein Handwerk, oder seine Kunst gehörig erlernet habe, welches Zeugniß er bey seiner Lossprechung nach… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Lehrbrief — Lehr|brief 〈m. 1〉 Bescheinigung über die abgeschlossene Lehrzeit * * * Lehr|brief, der: 1. (früher) Urkunde über den Abschluss einer 1↑Lehre (1). 2. Studienbrief …   Universal-Lexikon

  • Lehrbrief — Lehrbriefm schriftlicheUrteilsausfertigungmitBegründung.AusdiesemBriefkannderVerurteiltelernen,daßersichbeimnächstenMalgeschickterzuverhaltenhat.Rotwseitdem19.Jh …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Lehrbrief — Lehr|brief …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Georg Koppitsch — Lehrbrief Georg Koppitsch Georg Koppitsch (* 1825 in Neusiedl am See, Burgenland, damals Ungarn; † 28. April 1880 in Kaisersteinbruch) war österreich ungarischer Steinmetzmeister in Kaisersteinbruch. Durch Heirat einer Meisterswitwe konnte er… …   Deutsch Wikipedia

  • Der Weltfriedensvertrag — Die Veröffentlichung Der Weltfriedensvertrag enthält vier Briefe, die im Zusammenhang mit der Zentralorganisation für einen dauerhaften Frieden in Den Haag stehen und von Abdul Baha, dem Schriftgelehrten der Bahai Religion, verfasst wurden. Den… …   Deutsch Wikipedia

  • Steinmetzmuseum Kaisersteinbruch — Kaisersteinbruch um 1900, Blick auf die Steinbrüche …   Deutsch Wikipedia

  • Dschamschid Masʿud al-Kaschi — Ghiyath ad Din Dschamschid bin Masʿud bin Muhammad al Kaschi (arabisch ‏غياث الدين جمشید بن مسعود بن محمد الكاشي‎, DMG Ġiyāṯ ad Dīn Ǧamšīd bin Masʿūd bin Muḥammad al Kāšī; persisch ‏غیاث‌الدین جمشید کاشانی‎ Ghiyāth ad Dīn Ǧamšīd Kāšānī; …   Deutsch Wikipedia

  • List of works by E. T. A. Hoffmann — This is a chronological list of works by E. T. A. Hoffmann.1809 18251809*“Ritter Gluck [‘Chevalier Gluck’] ” (1st ed. 1809; final ed. 1819) *:First appeared with the byline “ ndash; ndash; ndash; ndash; nn” in the Allgemeine Musikalische Zeitung …   Wikipedia

  • Evangelii Praecones — (Herolde des Evangeliums) ist eine Missionsenzyklika, die am 2. Juni 1951 von Papst Pius XII. veröffentlicht wurde. Hierin schreibt er „über die Förderung der katholischen Mission.“ Sie erinnert gleichzeitig an das 25 jährige Jubiläum der… …   Deutsch Wikipedia

  • Maximum illud — Das Apostolische Schreiben Maximum illud vom 30. November 1919 enthielt ein neues, in die Zukunft weisendes Programm der katholischen Mission. Papst Benedikt XV. forderte eine bessere Vorbereitung der Missionare, ein Eingehen auf kulturelle und… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»